Der Organmeridian

Erich Körbler entdeckte den Organmeridian. Es handelt sich um eine Wiederholung der Wirbelsäule auf dem Kopf, und zwar vom höchsten Punkt am Scheitel (dem LG20 Punkt, Lenkergefäß des Akupunktursystems) bis zum Haaransatz an der Stirn. Dabei ist die Wirbelsäule so abgebildet, dass sie mit der Halswirbelsäule (HWS) am LG 20 Punkt beginnt und mit dem Steißbein am Haaransatz endet.

Aus: Gesund mit Zeichen auf Akupunkturpunkten