Zeichen malen mal anders

Wenn man die Zeichen an bestimmten Stellen nicht direkt auf die Haut oder die entsprechende Körperstelle auftragen kann, z.B. bei einer Wunde, dann kann man die Zeichen wunderbar auf ein Pflaster, einen Verband oder einen Gips malen und so das Energiesystem bei der Selbstregulierung unterstützen.

Bild: Katharina Kornprobst